Haus der digitalen Medienbildung

Herzlich Willkommen

Das Haus der digitalen Medienbildung (HddM) sensibilisiert und fördert junge Menschen und Erwachsene im Umgang mit den Folgen der Digitalisierung. Das Sozialdezernat der Wissenschaftsstadt Darmstadt und das Hessische Institut für Medienpädagogik und Kommunikation (MuK) wollen mit dem Digitalstadt-Projekt „Haus der digitalen Medienbildung (hddm)“ vielfältige medienpädagogische Angebote in Darmstadt umsetzen.

Wir besuchen alle Schulformen, informieren Eltern und Lehrkräfte, gleichzeitig wollen wir Kindern und Jugendlichen ein Sprachrohr geben. Wir müssen sie bei der Planung einer digitalen Zukunft stärker miteinbeziehen.

AKTUELLES

SAVE THE DATE

Am 25.11.2020 um 19:30 Uhr findet unser nächster Elterntalk statt, Veranstaltungsort ist die Centralstation in Darmstadt. Da der Elterntalk ab sofort nicht mehr online, sondern vor Ort stattfindet, ist eine frühzeitige Voranmeldung erforderlich. Die Veranstaltung ist wie gewohnt KOSTENFREI. Weitere Infos folgen in Kürze.

 
Während der letzten Online-Elternabende hat sich gezeigt, dass der Wunsch nach nützlichen Links sehr groß ist. Wir haben für Sie eine Linkliste zusammengestellt, die ständig erweitert wird.

Zur Linkliste

Das verrückte Handyabenteuer!


Medienprojekt für alle Grundschulen in Darmstadt vom Haus der digitalen Medienbildung ab Herbst 2020 In diesem Projekt schreiben, malen und gestalten Schülerinnen und
Schüler ihr eigenes Pop-up-Buch. Frei, kreativ und künstlerisch geht es um die Reflexion der eigenen Medienbiografie. Dabei sollen die Kinder insbesondere ihre spielerischen und kreativen Interessen und Fähigkeiten zum Ausdruck bringen.

Online-Elternabend zu “Bleib wachsam, Darmstadt!”

WANN?
Am 20.10. und am 10.11. um 19:30 Uhr.

WO?
Einfach auf https://bbb2.ccita.de/b/pet-cdj-j9m kurz vor Beginn einwählen.

„Bleib wachsam, Darmstadt!“ ist die deutschlandweit erste lokale Cyber-Security-Kampagne und hilft Bürgerinnen und Bürger ihre digitale
Selbstverteidigung zu verbessern. Durch authentische Beispiele von Cyber-Kriminellen erfährst du, wie die Betrüger vorgehen und bist ihnen
dadurch immer einen Schritt voraus.
Der digitale Elternabend wird in Zusammenarbeit mit dem Haus der digitalen Medienbildung veranstaltet.

Wissenträger Medien

„Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ richtet sich als Veranstaltungsreihe mit Fort- bzw. Weiterbildungscharakter an alle Lehrkräfte aller Schulformen im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Mit zunächst vier ganztägigen Veranstaltungen im Kalenderjahr 2020 soll eine Lehrkraft pro Schule Wissensträgerin oder Wissensträger Medien werden. Wichtige Voraussetzungen für die Teilnahme sind neben eigenem Interesse, Motivation und Freiwilligkeit, eine verbindliche Zusage für das Kalenderjahr 2020. Die weiteren Termine werden ca. vier Wochen vorher bekannt gegeben und liegen alle außerhalb der Schulferien.

„Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ ist eine Initiative des Staatlichen Schulamtes in Kooperation mit der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. Entsprechend werden neben schulrelevanten Thematiken, verschiedene inhaltliche Schwerpunkte wie in etwa strafrechtliche Konsequenzen und Ermittlungsverfahren, Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen sowie diverse psychopathologische Phänomene im Zusammenhang mit exzessiver Mediennutzung gesetzt. Wünschen und Bedarfe die Sie aus Ihren Schulen mitbringen, haben einen besonderen Stellenwert bei der Konzeption der Veranstaltungen.
Mit weiteren Fragen zu „Wissensträger Medien – HALTUNG. KOMPETENZ. WERTE.“ wenden Sie sich gern an Frau Louisa Trübner, Schulpsychologin am Staatlichen Schulamt unter: 06151 – 3682-427 oder senden Sie eine E-Mail über nachstehenden Button.

Unser Angebot

Das Haus der digitalen Medienbildung bietet ein passendes Bildungsangebot in der modernen digitalen Medienlandschaft, zum Austausch und zur Reflexion. Angesprochen sind Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte.